Termine & Veranstaltungen

Termine & Veranstaltungen


Förderverein allgemein
11.05.2019, 7:30 – ca. 19:00 Uhr
Vereinsexkursion zum Reinhold-Forster-Erbstollen
Busexkursion ins Siegerland, dort „Siegener Glück-Auf-Tour inkl. Befahrung des „Reinhold-Forster-Erbstollens“ sowie Führung durch das Obere Schloß

Nähere Informationen gibt es u.a. bei Volker Schacke (für eine E-Mail bitte hier klicken)

 

AK Mülheim an der Ruhr
28.05.2019, 18:00 h
Arbeitskreistreffen des AK Mülheim an der Ruhr
Ort: Ratskeller Mülheim an der Ruhr, Löhberg 55, 45468 Mülheim an der Ruhr
Infos unter Tel. 0208 / 38 41 11, Mail: heinz@auberg.de
Gäste sind herzlich willkommen!

 


AK Dortmund
13.06.2019, 18:00 h
Vortrag „Pferde im Bergbau“
Wo heute Förderbänder oder lokbespannte Grubenzüge unter Tage Material transportieren, waren bis vor ein paar Jahrzehnten noch Grubenpferde im Einsatz. Sie bildeten häufig einen wichtigen Teil der Transportleistungen innerhalb eines Bergwerks. Heinz-Ludwig Bücking, Leiter unseres Arbeitskreises Dortmund, stellt die Geschichte der Grubenpferde in seinem Vortrag vor.

Ort: In den Räumen der Gaststätte „Zum Muskelkater“, Kieferstraße 34, 44225 Dortmund
Referent: Heinz-Ludwig Bücking (AK Dortmund)

Bitte anklicken

 

 

 

 

 


AK Kreis Unna
27.06.2019, 18:00 h
101. Arbeitskreissitzung des AK Kreis Unna
Ort: „Bistro im Park“,Luisenstraße 22, 59425 Unna
Infos unter Tel. 0209 / 78 89 81, Mail: achim_ackermann@web.de
Gäste sind herzlich willkommen!

 


AK Dortmund
22.08.2019, 18:00 h
Vortrag „Die schwarze Seite des Westfalenpark“
Wer heute im Westfalenpark Erholung sucht, ahnt nichts mehr von seiner industriellen Vergangenheit. Aus dem Tal der Emscher heraus, die im Süden den Park begrenzt, schlugen Bergleute Stollen in den Berg, um die hier lagernden Kohleflöze abzubauen. Die erste Dampfmaschine in Dortmund pumpte hier Grundwasser aus den Schächten. Auf einem der Parkplätze vor den Toren des Parks arbeitete eine Kokerei. An die Montanindustrie erinnern heute nur noch die rostigen Gerippe der erloschenen Hochöfen und versteckt im Park der der Nachbau eines westfälischen Pferdegöpels. Im Vortrag wird mit Hilfe von Bildern, Karten und Filmausschnitten die Industriegeschichte des Westfalenparks vorgestellt.

Ort: VHS Löwenhof, Hansastr. 2 – 4, 44137 Dortmund
Referent: Heinz-Ludwig Bücking (AK Dortmund)
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: VHS Dortmund
Veranstaltung 191-52403

Bitte anklicken

 

 

 

 

 

AK Hattingen
15.09.2019, 10:00 Uhr
Öffentliche bergbauhistorische Wanderung „Kohle, Flöze, Luftschutz rund ums Ludwigstal“ mit Ulrich Jordan
Die Wanderung führt zu Kohlehalden, Flözen und Luftschutzeinrichtungen rund ums Ludwigstal. Start der rund sieben Kilometer langen Wanderung ist am Rosenberg 26, beim Zugang zum Wäldchen. Der 2 ½-stündige Rundgang wird von Ulrich Jordan vom Förderverein bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V. / Arbeitskreis Hattingen geleitet.

Ort: Am Rosenberg 28 / Zugang zum Wäldchen in Hattingen
Infos: Ulrich Jordan (Arbeitskreis Hattingen), huegellaender@unitybox.de

 


AK Kreis Unna
10.10.2019, 18:00 h
102. Arbeitskreissitzung des AK Kreis Unna
Ort: „Bistro im Park“,Luisenstraße 22, 59425 Unna
Infos unter Tel. 0209 / 78 89 81, Mail: achim_ackermann@web.de
Gäste sind herzlich willkommen!

 


AK Dortmund
28.10.2019, 17:00 h
89. Arbeitskreissitzung des AK Dortmund
Ort: Hotel Sunshine, Hohensyburgstr. 186, Dortmund-Syburg
Infos unter Tel. 0231 / 71 36 96, Mail: l-buecking@gmx.de

Bitte anklicken

 

 

 

 

 


AK Dortmund
November 2019
Vorstellung des Buches „Die Zechen Monopol und Haus Aden – Bergbau in Kamen und Bergkamen“ von Norbert Meier
Ort: Der genaue Termin und der Veranstaltungsort werden noch festgelegt und bekannt gegeben.

Bitte anklicken

 

 

 

 

 


AK Dortmund
04.12.2019, 18:00 h
Barbarafeier des AK Dortmund
Jährliche Barbarafeier für Mitglieder und Freunde des Arbeitskreises Dortmund.

Ort: Hotel Sunshine, Hohensyburgstr. 186, Dortmund-Syburg
Infos unter Tel. 0231 / 71 36 96, Mail: l-buecking@gmx.de

Bitte anklicken

 

 

 

 

 


AK Dortmund/Bergwerk Graf Wittekind
14.12.2019
Mettenschicht im Bergwerk „Graf Wittekind“ (vereinsintern)
Der weihnachtliche Jahresabschluss für unsere Belegschaftsmitglieder: am 14. Dezember verfahren wir unsere letzte Schicht im Jahr 2019. Nach der Arbeit im Bergwerk feiern unsere ehrenamtlichen Helfer in dem mit Wetterlampen und Reisig geschmückten untertägigen Butterplatz in einmaliger Atmosphäre. Warme Getränke, leckeres Essen, gute Laune und ein bergbauliches Weihnachtsgedicht gehören dazu.

Die Mettenschicht ist ein alter bergmännischer Brauch. So wird die letzte verfahrene Schicht vor Weihnachten bezeichnet. Der Name nimmt Bezug auf die der Schicht folgende Christmette.

Vereinsinterne Veranstaltung für Belegschaftsmitglieder des Besucherbergwerks „Graf Wittekind“

Bitte anklicken

 

 

 

 

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Terminen (bitte anklicken):

Kalender mit allen Terminen anzeigen
Rückblick auf vergangene Termine und Veranstaltungen

– Zurück zum Seitenanfang