Sprockhöveler_Bergmannstag_2018

Sprockhöveler Bergmannstag 2018
12.05. – 13.05.2018

Das jährliche zwanglose, informative und gemütliche Treffen von Bergbauinteressierten für Bergbauinteressierte zum Informationsaustausch, Bewahrung und Präsentation unseres Bergbauerbes.

60 Jahre nach dessen Ende wird der Sprockhöveler Bergmannstag wieder ins Leben gerufen. Erstmals fand er 1904 statt und entwickelte sich zu dem Treffen der Führungskräfte und der Bergbau-Zuliefererindustrie unseres Ruhrgebietes.

Zum Ende des Ruhrkohlenbergbaus dieses Jahr, wollen wir diese traditionelle Veranstaltung wieder aufleben lassen. Jedes Jahr soll mit Vorträgen, Exkursionen, Ausstellungen und geselligem Beisammensein unser spannendes Bergbauerbe, auch in dieser Form, uns und folgenden Generationen in Erinnerung bleiben und wieder in Erinnerung gerufen werden.

 

Programm 2018

Samstag 12.5.2018

12.00 Uhr –  Öffnung der Heimatstube und der Ausstellung

13.00 Uhr –  Eröffungsvortrag „Der Sprockhöveler Bergmannstag – wie eine Idee zum überregionalen Treffen des Ruhrbergbaus wurde“

14.00 Uhr –  Exkursion und Befahrung „Alte Haase Stollen“ zur Nebenförderung
Anmeldung erforderlich! Außerdem werden wasserfeste Schuhe, die dreckig werden dürfen, benötigt. Helm und Geleucht werden gestellt. Eine Spende von mind. 5 € würde uns sehr freuen (maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen)

17.00 Uhr –  Vortrag „Der Bergbau in Sprockhövel – Anschaulich an alten Karten zum Leben erweckt“

18.00 Uhr –  gemütliches Beisammensein mit spontanen Film-/Fotovorführungen

 

Sonntag 13.5.2018

12.00 Uhr – Öffnung der Heimatstube und der Ausstellung

13.00 Uhr –  Vortrag „Kleinzechen und der Nachkriegsbergbau in Sprockhövel“ von Klaus Leyhe

14.00 Uhr –  Exkursion und Befahrung des „Stock und Scherenberger Erbstollens“ (ca. 100m)
Anmeldung erforderlich! Der Wasserstand im Stollen beträgt ca. 25 cm. Daher sind Gummistiefel und Kleidung, die dreckig werden dürfen, zwingend erforderlich. Aufgrund der besonderen Begebenheiten im Stollen ist außerdem eine körperliche Belastbarkeit Voraussetzung für Teilnahme. Helm, Geleucht und Gummistiefel können gestellt werden. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung inkl. der Schuhgröße an. Eine Spende von mind. 10 € würde uns sehr freuen (maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen)

17.00 Uhr –  Vortrag „Von Innen und Aussen: Topografische Anatomie alten Bergbaus“ von Jürgen Heckes

 

Veranstaltungsort

Heimatstube des Heimat- und Geschichtsvereins Sprockhövel
Hauptstraße 85
45549 Sprockhövel
(Treppe runter, wo die Fahne weht und ins Fachwerkhaus gehen!)

Für das leibliche Wohl gibt es Ruhrpott-Grillwurst, Pottsenf, Steigerbier und diverse alkohlfreie Getränke!

Wer am Bergmannstag mitmachen, ausstellen oder vortragen möchte, kann sich gerne beim Arbeitskreis bergbauaktiv melden!

Anmeldungen, Fragen und Infos gibt es bei:
Uwe Peise
Förderverein bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V. / AK bergbauaktiv
Telefon: 02324 97 12 14
Mail: up@bergbauaktiv.de