Essen

Arbeitskreis ESSEN

Der Arbeitskreis Essen wurde 1997 gegründet. Die zunächst geplante Bestandsaufnahme der noch vorhandenen Bergbaurelikte im Stadtgebiet Essen führte zu keinem brauchbaren Ergebnis. Es entstand daraus aber die Idee, einen bergbauhistorischen Atlas für das Stadtgebiet Essen zu erstellen, der 2008 fertig gestellt und herausgegeben werden konnte.

Neben zahlreichen kleineren Projekten wurde der Tiefe Stollen der Zeche Erbenbank in Essen-Kettwig durch einen neuen Schacht wieder zugänglich gemacht und durch ein kleines Einstiegbauwerk gesichert.

Der Arbeitskreis trifft sich in der Bergbausammlung Rotthausen und arbeitet eng mit allen an der Bergbaugeschichte interessierten Personen und Institutionen zusammen. Der Arbeitskreis ist an der Bergbausammlung Rotthausen in Gelsenkirchen beteiligt.

KONTAKT

Karlheinz Rabas
Telefon (02 09) 13 49 04
E-Mail: karlheinz.rabas@t-online.de