Altbergbauaktiv

Mundloch des Stollens "Freundschaft"

Arbeitskreis Altbergbauaktiv

Der aktive Steinkohlenbergbau in Deutschland und damit eine mehrere Jahrhunderte andauernde Bergbaugeschichte ist mit der Stillegung des Bergwerks „Prosper-Haniel“ im Dezember 2018 eingestellt worden. Damit haben die bergbauhistorischen Vereine wie unserer eine wichtige Aufgabe erhalten: Die Erinnerung an den Bergbau und die Menschen, deren Leben dieser für das Ruhrgebiet wichtige Industriezweig geprägt hat, wach zu halten. Insbesondere der aktive Erhalt montanhistorischer Relikte wie Stollenmundlöcher oder ehemalige Betriebsanlagen stellt häufig besondere Herausforderungen dar. Der Arbeitskreis „Altbergbauaktiv“ nimmt sich dieser Aufgabe an und trägt somit aktiv zur Geschichtsarbeit bei.

Der neue Arbeitskreis Altbergbauaktiv greift dabei eine vor einiger Zeit innerhalb unseres Vereins entstandene Idee auf, Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen und sonstige Arbeiten innerhalb des Vereins arbeitskreisübergreifend durchzuführen. Die Umsetzung dieser Idee war bereits vor rd. 4 Jahren in Form eines neu gegründeten, ähnlich lautenden Arbeitskreises begonnen, jedoch nicht in der ursprünglichen Form umgesetzt worden. Daher greift der AK „Altbergbauaktiv“ diese Idee aus der Initiative einiger Mitglieder aus verschiedenen Arbeitskreisen heraus nun wieder auf.

Zu den aktuellen Projekten des Arbeitskreises gehört die Instandsetzung des Nachbaus am Stollen der Kleinzeche „Teufelsburg II“ sowie die Unterstützung der Arbeitskreise Hattingen, Sprockhövel und Wetter/Herdecke beim Erhalt diverser Stollenmundlöcher.

Der Arbeitskreis „Altbergbauaktiv“ richtet sich insbesondere an jüngere Bergbauinteressierte und bietet die Möglichkeit sich aktiv in den Erhalt montanhistorischer Relikte über- und untertage einzubringen. Bei Interesse an der Mitarbeit stehen wir Euch unter info@bergbauhistorie.ruhr

Der Arbeitskreis Altbergbauaktiv arbeitet eng mit dem „Bergbau- und Grubenarchäologischen Verein Ruhr e.V.“ (BGVR) zusammen und ist Teil des vereinsinternen Arbeitskreiszusammenschlusses „Altbergbau Herzkämper Mulde“.

KONTAKT

Arbeitskreis Altbergbauaktiv
E-Mail: info@bergbauhistorie.ruhr

Besucht uns auch auf Facebook:
www.facebook.com/altbergbauruhrrevier