Hattingen

Arbeitskreis Hattingen

Nach jahrelanger, lockerer Zusammenarbeit mit dem BGVR (Bergbau- und Grubenarchäologischer Verein Ruhr e.V.), dem SBB (Studienkreis Bochumer Bunker e.V.) und mehreren Stellen der Stadt Hattingen erfolgte am 31.10.2012 die Gründung des Arbeitskreises Hattingen.

Ziel ist es, in der alten Bergbauregion die noch vorhandenen Relikte des Altbergbaus der Bevölkerung wieder in Erinnerung zu rufen. Dazu ist zunächst geplant, entlang der ehemaligen Bahntrasse zwischen Hattingen und Sprockhövel mittels Informationstafeln auf den dort ehemals vorhandenen Bergbau hinzuweisen. Öffentlich angekündigte Wanderungen sind ebenfalls geplant.

Die Verbindung zum SBB besteht, weil in der Hattinger Region, wie auch anderswo im Ruhrgebiet, immer wieder Luftschutzeinrichtungen in vorhandene Bergbaustollen eingebaut wurden. Nach dem 2. Weltkrieg wurden ehemalige Luftschutzanlagen zum Abbau der dringend benötigten Kohle weiter genutzt. Hierüber besteht die Verbindung zum BGVR

KONTAKT

Ulrich Jordan
Telefon (01 72) 2 51 11 40
E-Mail: huegellaender@unitybox.de

Uwe Peise
Telefon ( 0 23 24) 97 12 13
E-Mail: up@bergbau-sprockhoevel.de

Homepage des AK Hattingen
http://www.bergbau-hattingen.de/http://up@bergbau-sprockhoevel.de